Von der Drachenschlucht und der Wartburg | Explore

Drachenschlucht

Hallo ihr Lieben,

bevor in Hamburg nun das Arbeitsleben beginnt, war ich noch ein paar Tage in der Heimat. Neben einer wunderschönen Rhönwanderung waren wir diesmal um die Ecke in Thüringen, genauer gesagt bei Eisenach. Versteckt im Wald liegt dort die Drachenschlucht. Als Kind war ich dort schonmal, aber ich hatte nicht wirklich nennenswerte Erinnerungen an diesen Ort. Mit recht niedrigen Erwartungen lief ich also los: Und wurde mehr als überrascht.

 

Drachenschlucht

 

Denn wenn man einmal die ersten paar Meter (und dieses Eichhörnchen) hinter sich gelassen hat, findet man sich an einem wirklich magischen Ort wieder. Meterhohe Felswände ragen da auf, jedoch nicht so schroff wie in der Rhön, sondern fast wie zu Stein gewordener Teig. Mittendrin: Die Schlucht. Beziehungsweise mehr eine Klamm, die an der schmalsten Stelle gerade mal 68cm misst. Die Wände sind mit Moos bewachsen, es laufen kleine Bäche und Wasserfälle aus dem Fels und es ist wundervoll ruhig zwischen diesen hohen, grünen Wänden. Schmale Wege aus Holz und Metall führen durch das kleine Wunderland, unterbrochen von ruhigeren Waldstücken ohne Felswände.

Und bis auf das Plätschern des Wassers hört man nichts, denn Moos und Fels schirmen von der gesamten Außenwelt ab. Einfach herrlich!

 

Drachenschlucht

 

Der Aufstieg wird immer steiler, bis man am Ende mit einem wunderschönen Blick auf die Wartburg belohnt wird. Wir wanderten noch ein ganzes Stück weiter, erlebten noch einen grandiosen Ausblick und einige etwas unheimliche Orte, an denen wir – wie so oft auf unseren Touren- völlig alleine waren. Kilometerweit begegnet einem keine Menschenseele.

Von diesem Erlebnis werde ich nun die nächsten Wochen zehren und freue mich schon auf das nächste Abenteuer. Denn die unbekannten Orte, die direkt vor der Haustür liegen sind oft völlig unterschätzt.

 

eisenach-11

eisenach-6

eisenach-7

eisenach-12
eisenach-13
eisenach-14
eisenach-18
eisenach-19

Ich hoffe ihr könnt die ersten Herbsttage genießen (mit oder ohne Drachenschlucht) und freut euch wie ich über die frische Luft draußen!

Leave a Reply