22 hours in Berlin | Travel

Berlin2

Berlin1

Berlin3

Berlin4

Berlin5

Berlin6

Berlin7

Berlin8

Berlin9

Berlin10

 

 

Hallo ihr Lieben,

ich bin ganz frisch zurück aus Berlin. Meine Freundin Melis hat letzte Woche Karten für ein exklusives Konzert von Fabian Römer (vielleicht kennen ihn einige von euch noch als F.R.) gewonnen, wo er sein neues Album ‘Kalenderblätter’ vorstellt. Also haben wir uns gestern in den Fernbus geschwungen und 22 Stunden in Berlin verbracht. Wir begegneten dort nicht nur menschlichen, sondern auch tierischen Hipstern, fühlten uns #fünfminutenruhm, trauten uns nicht Selfies mit Youtube-Prominenz zu machen und hatten insgesamt eine ziemlich gute Zeit. Das Konzert war super, das neue Album meiner Meinung nach euch und wer auf deutschen Rap steht, sollte mal reinhören! Jetzt sind wir ziemlich k.o., ihr bekommt ein paar Bilder.

Ich würde mich wahnsinnig über ein paar Berlin-Tipps in den Kommentaren freuen, denn ich bin noch immer ein absoluter Hauptstadt-Frischling und freue mich für Ideen für den nächsten Besuch! Habt einen schönen ersten Mai!

 

 

I just arrived back in Braunschweig a few hours ago after I spent 22 amazing hours in Berlin. My friend Melis won tickets for an exclusive concert of a german rapper called Fabian Römer  (klick his name if you’re interested). He introduced his new album and so we went for a 3-hours-long busride to the capital and saw animal hipster, felt fame for at least 5 minutes, were to shy to take selfies with youtube celebrities and had a pretty good time. The concert has been great and now we’re done. So you get a few pictures and if you have any tips for the next Berlin trip, leave them in the comments!

5 Comment

  1. Wundervolle Eindrücke! Das Konzertbild mit den Händen finde ich besonders gelungen. :)

    1. dankeschön :)

  2. Elias says: Reply

    Poetry Slam im SO36/Lido/Mauersegler, Improvisationstheater im Cafe Budzinske, ehemaliges Flugfeld Tempelhof für einen weiten Horizont, RAW-Gelände für Graffiti, Musik und Inspiration, Mauerpark…meine WG für ein Stück Kuchen oder ‘ne Mate :)

    1. Dankeschön! Oh, ja vor allem den letzten Tipp werde ich hoffentlich mal in Anspruch nehmen!

  3. […] dort gewesen. Mittlerweile bringe ich es auf ganze 4 Besuche, allerdings dauerte der längste davon 22 Stunden und dazu gibt es auch einen Blogpost. Die restlichen 3 Besuche bestanden jeweils aus 6-8 Stunden Zugfahrt und einem ähnlich langen […]

Leave a Reply