September Lieblinge 2017

Hallo ihr Lieben,

der wohl bewegungsärmste Monat des Jahres liegt hinter mir. Meinen September verbrachte ich bis auf die letzte Woche fast ausschließlich in der Wohnung, da ich mir direkt am 1. Tag des Monats kochendes Wasser über den Fuß schüttete und mich seitdem mit einer Verbrennung 3. Grades herumschlage. Augen auf beim Nudeln kochen! Daher sind die Lieblinge diesen Monat etwas eingeschränkt, da ich die Zeit in der Wohnung weitgehend mit Arbeiten verbrachte. Los gehts!

Kleiderkreisel

Vor etwas mehr als 7 Jahren bestellte ich mein erstes Teil bei Kleiderkreisel (übrigens der türkise Blazer, den ich noch immer gerne trage). Seitdem führen der Second Hand Klamotten Marktplatz und ich eine rege On-Off-Beziehung. Diesen Monat wollte ich eigentlich meine Herbst Capsule Wardrobe vorbereiten. Da ich nicht raus kam, bestellte ich bei Kleiderkreisel ein paar neue Teile. Man bekommt dort einfach günstig super Sachen, man muss sich nur trauen ein paar Fragen zu stellen und Verkäufer finden, die einfach Material und Co. mit angeben, dann sinkt das Risiko für einen Fehlgriff enorm. Falls ihr über 20 Euro bestellt empfehle ich euch allerdings versicherten Versand, ein Paket hat es nämlich leider nicht zu mir geschafft und niemand weiß, wo es abgeblieben ist. Ich habe gerade auch ein paar neue Teile eingestellt, wenn ihr mögt, schaut doch mal vorbei :).

Die Frage

Wer wie ich großer Fan der ZDF Neon Sendung “Wild Germany” ist, der wird ziemlich sicher auch diesen Youtube Kanal lieben. Produziert werden die Videos vom Jugendsender Funk. Der “Moderator” ist Michael, ein sympathischer Typ, der die richtigen Fragen stellt und mit allen Interview Partnern offen umgeht, egal wie abstrus ihre Geschichten sind. “Die Frage” beschäftigt sich mit Themen, über die man sonst nicht gerne redet oder die man sich nicht zu fragen traut. “Muss ich Angst vor der Psychiatrie haben?”, “Was ist geil an einem Fetisch?”, “Ist man an Armut selbst Schuld?” oder “Wie fühlt es sich an, ein Leben zu retten?” sind nur einige der Themen. Ich habe gerade sehr viel Spaß daran, vielleicht stecke ich ja ein paar von euch an.

Doctor Foster

Von dieser Netflix Serie habe ich in den letzen Monaten immer wieder gehört, mich aber nicht so richtig dran getraut. Zurecht, denn Doctor Foster ist sehr düster und kann glaube ich ganz schön runterziehen. Eine Ärztin ist von einem Tag auf den anderen überzeugt, dass ihr Mann ihr fremd geht. Plötzlich sieht sie überall Hinweise. Zu Beginn der Serie ist man komplett auf ihrer Seite, findet ihr Verhalten vielleicht etwas übertrieben, aber nachvollziehbar. Im Verlauf der Staffel ändert sich das jedoch, bis man ihr in der letzten Folge einfach alles zutraut, selbst dass sie ihren eigenen Sohn umbringt. Diese Entwicklung, vor allem durch intensive Bilder und Musik ist ein kleines Kunstwerk und wer Broadchurch mochte, wird sicher auch an Doctor seinen Spaß haben! Aktuell auf Netflix.

Bill Murray in der Elbphilharmonie

Für dieses Konzert schleppte ich mich selbst weinend vor Schmerzen quer durch die Stadt: Bill Murray und Jan Vogler spielten, lasen und sangen in der Elbphilharmonie und wir waren dabei. Endlich mal den Konzertsaal von Innen sehen und dann auch noch zu so einem schönen Anlass – ein Träumchen. Mittlerweile ist das Album zur Tour raus und wer Spaß an einem Gröl-singenden Bill Murray und klassischer Musik hat, der kann gerne mal reinhören.

Was kommt im Oktober?

Wie schon in den August Lieblingen angekündigt, laufen gerade die Vorbereitungen an meinem Etsy Shop gerade auf Hochtouren. Vor Weihnachten sollen hier noch einige neue Sachen online gehen, ich informiere euch hier über Neuzugänge. Falls ihr es noch nicht getan habt, freue ich mich, wenn ihr noch an meiner kleinen Umfrage zum Thema Produkte im Shop teil nehmt! Außerdem gebe ich mein bestes, um 31 Tage Inktober durchzuhalten! Dazu kommt morgen aber noch ein Extra Post :)

Was waren eure September Lieblinge?

Anni

Leave a Reply