Travemünde – Ein Tag am Meer | Unterwegs

Travemünde, Brodtener Ufer

Hallo ihr Lieben,

seit Monaten nehme ich mir vor, einfach mal einen Tag in den Zug zu steigen und ans Meer zu fahren. Bisher hat es immer nicht sein sollen. Es gab an den Wochenenden, an denen ich Zeit hatte Sturmflut, Eisregen oder ich wurde krank. Seit ich mein eigener Chef bin, kann ich ja zum Glück aber auch mal unter der Woche fahren und so schnappte ich mir meine Freundin Linda und wir fuhren mit der Bummelbahn nach Travemünde.

Von dort aus wanderten wir am Strand entlang zum Brodtener Steilufer, wieder mal ein toller Tipp, den ich vor allem von Instagram kannte. Und ich wurde nicht enttäuscht. Wir hatten den Strandabschnitt ganz für uns und es war fast schon unheimlich friedlich. Mit einem großartigen Blick über die Lübecker Bucht und raus auf die Ostsee saßen wir auf einem angeschwemmten Baumstand und genossen das Meer, die Sonne und die Freiheit.

Wie kommt man hin?

Das Brodtener Ufer liegt zwischen Travemünde und Niendorf. Man kommt entweder wie wir auf dem (relativ anstrengenden) Strandweg dort hin (Vorsicht, dabei muss man angezogen durch den FKK Strand, das wird nicht gerne gesehen, vor allem wenn man eine Kamera um den Hals hat) oder man nimmt den kürzeren und bequemeren Weg oben am Ufer durch den Wald, mit umwerfendem Blick auf das Meer. Allerdings ist dann der Abstieg zum Strand sehr steil und beschwerlich. Vielleicht war dort deshalb so wenig los. Vom Bahnhof läuft man einfach vor ans Wasser und dann entweder immer nach links den Strand entlang oder für den Waldweg am Ende der Promenade links in den Wald abbiegen.

Fazit: Wieder ein wunderbares Fleckchen Erde ganz in der Nähe entdeckt.

Denn warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Ich kann nur immer wieder empfehlen, durch Instagram oder Pinterest zu scrollen und rauszufinden, wo diese kleinen Schatzorte liegen, die nicht jeder kennt und die einfach sehr oft außergewöhnlich und atemberaubend sind. Ich bin auf jeden Fall begeistert von diesem wunderschönen Ort und werde sicher wiederkommen.

Auf dem Weg dorthin habe ich außerdem eine großartige Fotolocation entdeckt, die ich euch vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft hier vorstellen kann :)

Jetzt aber erstmal Bilder:

Travemünde, Brodtener Ufer

Travemünde, Brodtener Ufer

Das waren die Impressionen vom Tag am Meer!

Ward ihr schonmal in Travemünde? Und habt ihr noch weitere „rund um Hamburg“ Tipps für mich?

Ich bin dankbar für jeden Hinweis auf schöne Orte in der Natur! Genießt das lange Wochenende :) Wer noch nicht genug von Meerbildern hat kann gerne mal hier für den Atlantik in Cornwall und hier für die Nordsee und Rømø vorbeigucken.

Schreibe einen Kommentar