Januar Lieblinge

Januar1

 

Der erste Monat aus dem „neuen“ Jahr liegt hinter uns und es wird Zeit für die Januar Lieblinge! Ich stecke nun in den letzten Zügen meiner Bachelor Arbeit und in den nächsten Lieblingen steht dann hoffentlich dass er erfolgreich hinter mir liegt. Trotzdem hab ich einige schöne Neuentdeckungen, denn Pausen sind ja wichtig :)

 

Musik

Während der vielen Arbeit am Rechner lief diesen Monat wieder permanent Spotify. Meine Januar Playlist mag ich diesmal wirklich richtig gerne, ich habe ein paar neue Künstler entdeckt und für ein paar fast vergessene ist die Liebe neu entfacht. Meine aktuellen Favoriten: „Flesh Without Blood“ von Grimes, „Coyotes“ von Modest Mouse und „The Trouble With Us“ von Marcus Marr und Chet Faker.

 

Serie

Vor ziemlich genau einem Jahr fing ich mit Pretty Little Liars an – und hörte dann auf, weil es mir zu nervenaufreibend war :D. Jetzt suchte ich eine spannende Serie die nicht zu viel Aufmerksamkeit fordert und fing wieder an. Und natürlich bin ich wieder süchtig. Wer noch nicht weiß worum es geht: In der Kleinstadt Rosewood verschwindet ein Mädchen. Ein Jahr später wird ihre Leiche gefunden und ihre vier besten Freundinnen werden ab diesem Zeitpunkt mit Nachrichten von „A“ bombadiert. „A“ scheint die vier rund um die Uhr zu beobachten und all ihre Geheimnisse zu kennen. Und es bleibt nicht bei den Nachrichten. Die Mädchen werden terrorisiert und versuchen nun herauszufinden, wer hinter den Drohnungen steckt.

PLL ist noch nicht abgeschlossen, aktuell läuft die fünfte Staffel und die Ideen scheinen nicht auszugehen. Wenn man darüber hinweg sieht, dass alle trotzt Verfolgung nie die Türen abschließen, alle Treffen nachts stattfinden und man nur ständig schreien will „GEH NICHT ALLEIN IN DIESEN KELLER“, kann es echt Spaß machen ;).

Januar Lieblinge 4

 

Buch

Wie ein richtiges Mädchen habe ich „The Selection
“ nur wegen dem Cover mit dem fancy Kleid drauf ausgeliehen. Ich hatte keine hohen Erwartungen, aber wurde doch ziemlich überrascht! In den USA nach dem 4. Weltkrieg herrscht eine neue Ordnung, es wurde ein Kastensystem eingeführt. Während die Mitglieder der oberen Kasten im Überfluss leben, müssen die der unteren ums Überleben kämpfen. Traditionsgemäß wählt der Prinz, wenn er im heiratsfähigen Alter ist, eine Braut aus dem Volk. Um sie zu finden, wird ein bombastisches Casting veranstaltet und 35 Mädchen ziehen in den Palast ein. Für viele Mädchen der unteren Kasten ist das die einzige Chance ihre Familie aus der Armut zu holen. America ist eine von ihnen. Gegen ihren Willen lässt sie sich überreden teilzunehmen und ist plötzlich Teil eines TV-Spektakels, hinter dessen Fassaden es alles andere als glamourös zugeht.

Was nach Germany’s Next Topmodel in Buchform klingt, entpuppt sich als erstaunlich tiefsinnig. Die Charaktere sind allesamt sehr liebevoll geschrieben und America ist natürlich keins der Püppchen. Die Reihe hat 4 weitere Bücher, eine Kerntrilogie und zwei weitere „Sequel“-Romane. Ich berichte wenn ich weitergelesen habe ;)

Januar Lieblinge 3

 

Tolino

Dank meines ziemlich tollen Freundes, bin ich seit Dezember stolzer Tolino-Besitzer und damit erstmals ein Stück weit auf E-Books umgestiegen. Als bibliophiler Mensch hatte ich meine Zweifel, ob die digitalen Bücher und ich Freunde werden würden, aber ich bin total begeistert. Während ich sonst bei einem Wochenendtrip schon mindestens zwei Bücher mitgeschleppt habe, hab ich jetzt eine ganze Bibliothek auf dem Reader. Klarer Vorteil bei allen Nicht-Kindles: Man kann E-Books auch aus Bibliotheken ausleihen. Das spart mir persönlich Zeit und Wege und ich muss mich morgens nicht mehr entscheiden, welches Buch in die Tasche wandert. Dicker Daumen hoch dafür!

Der Thalia-Onlineshop ist übrigens auch super. Man kauft das Buch am Rechner und dann ist es automatisch auf dem Reader.

Januar Lieblinge 2

 

Schönster Ausblick

Januar Lieblinge1

Bei -15 Grad sind viele triste Orte plötzlich wie verzaubert, sogar in Braunschweig!

 

In ein paar Tagen ist meine Abschluss Präsentation und danach endlich wieder mehr Zeit für den Blog, juche!

Was waren eure Highlights im Januar?

 

2 Kommentare

  1. Was für gelungene Lieblinge das sind! Und ich freue mich, dass du jetzt endlich doch PLL schaust!! Ich bin da ja regelmäßig vor Spannung fast ausgerastet, wie du weißt. ;) Danke auch für den Tipp zu The Selection – ich bin da schon ne Weile drum herum geschlichen und deine Meinung bringt mich nun doch dazu, mir das mal einzuverleiben. Ich steht ja auf so was. ^^ Uuuuund: Ist der Tolino nicht total klasse?!?!?! =D

    Liebst, Reh

    1. Endlich wieder Zeit für Kommentare beantworten! Ich bin wieder völlig süchtig nach PLL, wir müssen uns mal austauschen!
      Und ja, der Tolino ist großartig!!

Schreibe einen Kommentar